Frühjahr Saison 2020 Bezirksliga Staffel 19

Wir sind wieder da und freuen uns auf neue Herausforderungen….

Die Herbstrunde haben wir als „Neuling“ in der Bezirksliga gut überstanden und freuen uns nun auf neue Aufgaben. An dieser Stelle nochmal einen Glückwunsch nach Appen zur Meisterschaft und weiterhin viel Erfolg !

Erstes Punktspiel                                                   

Sonntag, den 02.02.2020                                       

Holsatia Elmshorn : SV Glashütte                                     2:1    ( 0:1 )

Mitten im Winter, nach kurzer aber intensiver Vorbereitung, starten wir in die Frühjahrsrunde Bezirksliga Staffel 19. Unser heutiger Gast die sympathischen Gäste aus Glashütte, man kannte und freute sich.

Anpfiff 14:00 Uhr

Zu Beginn zeigten beide Mannschaften großen Respekt vor einander, doch damit war nach 10 Minuten Schluss, ein guter Pass in die Schnittstelle der Abwehr, die Zuschauer wollten schon jubeln – aber Josiah konnte frei vor dem Torhüter nicht verwerten. Auch die nächste Gelegenheit konnte diesmal Noah leider nicht verwerten, so kam Glashütte zu ihren Chancen. Bei zwei Distanzschüssen musste Kenneth als ein Können aufbieten, um diese zu entschärfen, beim dritten war er jedoch machtlos, den Abpraller netzte der Stürmer aus Glashütte per Abstauber zum 0:1 ein. Jetzt erst recht, dachten wir, aber nicht der Schiri. Denn dieser zeigte nach einem fairen, wenn auch harten Zweikampf im Sechzehner auf den Strafpunkt gegen uns. Nun heißt es: Mann gegen Mann …… und Kenneth hält!

Mit 0:1 werden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause drängen wir auf den Ausgleich, und es sollte nicht lange dauern. Eckball von der rechten Seite, zu kurze Abwehr und Josiah nagelt den Ball zum Ausgleich ins TOR !!! Die Folgezeit ein wahrer Fight, das Spiel wogte hin und her, Kompliment an beide Mannschaften, die Zuschauer waren begeistert, das nächste Tor würde wohl das Spiel entscheiden. Und das sollte uns gelingen. Noch fünf Minuten zu spielen, Glashütte war weit aufgerückt, ein langer Ball auf Noah, dieser umkurvt den Torhüter und erzielt den umjubelten Siegtreffer. 2:1 für Holle, das Spiel gedreht. Die verbleibende Zeit ließen wir nichts mehr anbrennen und schaukelten den ersten, glücklichen, nicht unverdienten Sieg nach Hause.

Als nächste Aufgabe steht nun die Reise nach Wentorf an , ist ja fast nebenan 🙂 auf geht’s Holle