Heimspiel gegen Rugenbergen

Heimspiel auf der Wilhelmshöhe

Sonntag, den 22.09.  14:00

HOLSATIA im EMTV  –  SV Rugenbergen       1 : 4   ( 1 : 3 )  

Nach zwei Siegen in Folge wollten wir diese positiven Ergebnisse mit in dieses Spiel nehmen und unseren treuen Anhängern einen weiteren Sieg bescheren. Doch diese Rechnung haben wir ohne den Wirt bzw. Gegner gemacht. Rugenbergen hat früh unseren Spielaufbau gestört, konnte nach einem leichtfertigen Ballverlust den Ball erobern und bereits nach zwei Minuten mit 0:1 in Führung gehen. Auch in der Folgezeit kam Rugenbergen zu weiteren guten Gelegenheiten die zum Glück nicht verwertet wurden. Nach 10 Minuten haben wir das Spiel besser in Griff bekommen. Der Ball lief besser im Mittelfeld und die eine oder andere Chance hat sich ergeben. Inmitten unserer Angriffsbemühungen die kalte Dusche, ein weiter Abschlag des Keepers, unsere hoch aufgerückte Abwehr wird vom gegnerischen Angreifer überlaufen und dieser erzielt den Treffer zum 0:2. Wir versuchten mit allen Mitteln den Anschlusstreffer zu erzielen, doch Rugenbergen verteidigt geschickt und konnte sich immer wieder befreien. Einer dieser Konter führte schließlich durch einen eher harmlosen Distanzschuß zum 0:3. Das Spiel schien entschieden, doch nur wenige Minuten später konnte sich Leon im Strafraum durchsetzen und nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Noah sicher zum 1:3 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Rugenbergen überließ uns das Mittelfeld, wir versuchten alles, kamen aber gegen das Abwehrbollwerk der Gäste zu keinen echten Torchancen. Mit einem der wenigen Entlastungsangriffe und gefühlt einzigem Torschuss auf unser Gehäuse gelang Rugenbergen sogar noch ein weiterer Treffer zum 1:4 Endstand. Unsere Abwehr sah bei diesem Treffer alles andere als Gut aus. An diesem Tage sollte es nicht sein, den Willen kann der Mannschaft keiner abreden, aber heute durfte sich Rugenbergen über nicht unverdiente drei Punkte freuen.

Am nächsten Samstag geht’s nach Eimsbüttel zum ETV , Anstoß 15:30 …….